Wenn das Leben nichts hergibt...- Teil 3

Der Sommer steht vor der Tür, obwohl der Frühling vorher erscheinen sollte.

Die Temperaturen steigen mit bis zu 26° Grad und bilden eine Oase für jegliche Pflanzen.

So können wir womöglich einige Blumen früher zu Gesicht bekommen, als es üblich wäre.


Was wir ebenso ertragen müssen :

  • -Grillgestank (Spiritus, verkohltes Grillgut, mysteriöse Substanzen?)
  • -Menschen, welche ihren unförmigen Oberkörper entblößen und uns das Augenlicht rauben wollen.
  • -Hinterlassenschaften der Grill-Junkies (Müll, Kohle/Asche, halb oder verdautes Grillgut inmitten der Büsche)

Kommentare:

Sealife hat gesagt…

Wenn wir das dann alles hinter uns gebracht haben tanken wir am frischen Grün und den bunten Blumen durch Osmose wieder auf um danach mit all den schrecklichen Dingen weiter zu machen. Aber so sind wir halt wir Menschen! Glücklich, dass wir alles hin machen können, weil wir dann wieder aufbauen dürfen - das nennt sich dann Beschäftigungstherapie! Gott zum Gruß, oder auch nicht, aber auf alle Fälle einen sonnigen Sonntag! Ein Gruß vom Ich

ToastKunst Kunst hat gesagt…

Bei dem tollen Wetter sollte einem nichts die Laune verderben dürfen :)
Dir ebenfalls einen schönen Sonntag!

Werke eines Toast's