#Mief

Zum start meiner neuen Rubrik > #Bullshit und #Nonsense

Eröffne ich diese mit einer wundervollen Zeichnung über das Thema #Mief.

Wir alle kennen es, haben ihn des Öfteren wahrnehmen und notgedrungen ertragen müssen.

#Mief!
Unangenehm, zum Teil unerträglich in gewissen Situation, in denen Frischluft zum Luxusgut wird.

Einige Mitmenschen reagieren empfindlicher oder eben unempfindlicher gegenüber Gerüchen.

Zum Teil sind Körpergerüche aber so streng und präsent, das uns das Rümpfen der Nase nicht mehr genügt und wir am liebsten den Ort meiden, gar wechseln würden.

Was tun wir also, wenn wir in einer misslichen Lage landen, indem das unausweichliche, schreckliche Wesen mit dem starken Eigengeruch partout nicht von unserer Seite weichen mag?

Eine dieser Situationen können öffentliche Verkehrsmittel sein, wie Bus, Bahn oder der Zug.

Zugegeben, mir ist diese Situation viel zu oft bekannt, weswegen ich an jeden Menschen, zum Wohle aller, appelliere und inständig erhoffe, das sich der eigenen Körpergerüche angenommen wird.

Ich bitte Euch, die Ihr da draußen seid, uns nicht mit Eurer mangelnden Körperhygiene, oder dem sparsamen Gebrauch der Waschmaschine, weiterhin zu quälen, nein, nicht länger zu foltern und uns unseren letzten noch funktionsfähigen Sinneszellen zu berauben!

In diesem Sinne, frohes Waschen!
Euer ToastKunst

Keine Kommentare:

Werke eines Toast's