#Die Evolution des Menschen

Die Evolution des Menschen und dem gelben Riesen mit dem ursprünglich auffällig, gelben und roten Logo.
(dank der modernen und gesundheitsbewussten Ernährungsumstellung, endlich grün/gelb!)

Es handelt sich um eine Fast Food Kette, welche in den ärmlichsten Regionen der Welt, ebenso ein Begriff, wie für uns Luft oder Regen ist.

So traurig die Wahrheit erscheint, es gibt noch etwas wesentlich schlimmeres!

Die Esskultur jedes einzelnen Landes, welche für die einen sonderbar oder gar abschreckend wirken mag, verleihen aber genau eben jenes, was das Land einzigartig erscheinen lässt.

Nehmen wir als Beispiel Japan.
Ein Land geprägt von Kultur und Bräuchen.
Auch dort zieht das Fast Food Imperium ein und zerstört nach und nach den gesunden Nahrungsmittelkonsum und mutiert zu einer Fressorgie, wie sie seines gleichen sucht!

Europa wurde gänzlich infiziert.
Ob Deutschland, Frankreich, Italien oder andere Länder. In jedem stehen tausende der Filialen und nehmen jedem Land die Identität.

Es gibt noch immer kulinarische Highlights, dafür müssen weite Strecken, oder in dörfliche Regionen gereist werden, wo der Feldzug der Völlerei bisher keinen Einzug hält.

"Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!" 

Leider kennen jüngere Generationen selten den Anbau, Wachstum und oder die Ernte von Lebensmitteln, welche auf natürliche Weise entstehen.
Folglich werden diese bedeutend weniger und bewusster zu sich genommen.
Der Gang zum Fast Food Schuppen um die Ecke ist bekanntlich einfacher.
Dabei sollte man industrielle Fertigprodukte meiden und zu dem greifen, was Natur uns schenkt.
Niemand muss hungern und kann sich bewusst gesünder ernähren. Kocht gemeinsam, statt zusammen zu den unzähligen Fress Lokalen zu schlendern.
Euer Körper wird es Euch danken!

(Traurig, aber wahr! - Einige Kinder glauben das Fell einer Kuh sei lila!)

In diesem Sinne : P.S. Pommes wachsen NICHT auf Bäumen!
Euer ToastKunst

Kommentare:

Jasi Ich hat gesagt…

Woaah, erstes Kommentar! ^___^
Toller Beitrag, tolles Bild und wie immer bin ich etwas verwirrt (;
Wünsch dir ein schönes WE, Jasi

ToastKunst Kunst hat gesagt…

Ich hatte nicht beabsichtigt Verwirrung zu stiften ( ô____ô )
Es soll lediglich wachrütteln und dem einen oder anderen Mitmenschen das Bewusstsein erweitern.
Dir wünsche ich ebenfalls ein schönes Wochenende! :)

Bonnie hat gesagt…

Kind auf dem Bauernhof: "Was ist das fr ein Tier?"
"Ein Schwein."
"Quatsch, das kann doch kein Schwein sein."
"Wieso nicht?"
"Wir essen Schweine, man isst doch keine Tiere?"

ToastKunst Kunst hat gesagt…

Der schmale Grad zwischen einem Tier (vollwertiges Lebewesen, welches Gesellschaftlich akzeptiert wird = Hund, Katze, Vogelarten usw.) und einem "Nutz"tier, ist gewaltig.
Letzteres bekommt jegliche Berechtigung auf ein würdevolles Leben genehmigt und ausschließlich für den Verzehr gezüchtet.
Von Beginn an ist das Nutztier aufgeteilt (Nackensteaks, Hüftsteaks, Filet usw.) und beweist damit die überhebliche Denkweise der Menschheit.
Dazu kommt die Wegwerf-Gesellschaft, welche, frei nach dem Motto "Schmeckt nicht, wirf's weg!" lebt. Ebenso die maßlose Verschwendung und dem Überangebot an Lebensmittel, wozu Fleisch ebenfalls zählt und zu einem Spottpreis angeboten wird.
Das leidtragende Wesen ist in dem Fall das "Nutz"tier.
Wer nicht auf Fleisch verzichten kann, sollte es wertschätzen und im Wissen sein, das ein Lebewesen sterben musste.
Wer danach noch immer und oft Fleisch essen muss, dem ist nicht zu helfen und gehört an Stelle des Tieres, denn diese scheinen unzivilisiert und gänzlich primitiv zu wirken.

Werke eines Toast's