Haltet fest an euren Träumen!

Heute wird es nicht allzu viel zu schreiben geben.

Ich denke die Zeichnung spricht für sich und sollte ebenso Erklärung genug bieten.

Jeder Mensch hat oder sollte eigene Ziele verfolgen, welche für die eigene Glückseligkeit dienen.

"Hier wird keine Binsenweisheit stehen!" - (Diese wurde bereits von Kühen verspeist.)
Euer ToastKunst

Kommentare:

  1. Wer Honig essen will, der ertrage das Stechen der Bienen! Im Fall dieser Dame wohl das Seitenstechen.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder wie das Da Lei Lama sprechen würde : "Wer dem einen eine Wurst brät, der hat ein Wurstbratgerät!"

      Löschen
  2. Oder "Wer den anderen eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät" von Sir Winston Leonard Spencer-Churchill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir werden wohl nie herausfinden was und Sir Winston Churchill mit dieser Weisheit mitteilen wollte.

      Löschen
    2. Mit einem Lifehack und passendem Tutorial dazu, kann man sicher nachfragen (Batterien, Zitrone, Drähte und ein wenig Olivenöl).

      Löschen
    3. Batterien zwischen Zähne und Backen schieben (4 Stück, links und rechts jeweils 2). Danach die Zitrone halbieren - falls kein Messer vorhanden ist, einfach abbeißen (dafür die Batterien noch einmal ausspucken).
      Die Drähte (2 Stück, jeweils ca. 10 cm lang) werden im Olivenöl kurz eingelegt (5-6 Minuten), danach ganz tief, bis viel oder massig Blut austritt, in die Nasenlöcher geschoben und zu einem Herz geformt/verbogen.
      Das Olivenöl hat nun ein drahtiges Aroma und wird als Styling-Gel für die Haare verwendet. Wer eine Glatze hat, kann auch Wahlweise seine Scham-, Po-, oder Brusthaare einschmieren.
      Wer sich dabei etwas fremd vorkommt, kann vorher noch eine halbe Flasche Doppelkorn trinken; das schafft etwaige Hemmungen beiseite und lässt die Zuversicht auf das Gelingen dieses Experiments steigen.
      Zum Schluss nimmt man die Zitronenhälften und legt sie mit der aufgeschnittenen/aufgebissenen Seite auf die geöffneten Augen und presst sie etwas aus.
      Sollte man nun keinen Sir Winston Churchill sehen oder hören, sollte das Experiment mit mehr Selbstvertrauen und/oder mehr Schnaps wiederholt werden.

      Viel Erfolg dabei !



      Löschen
    4. Ich hatte vor dein Video-Tutorial mit dem erklärenden Selbstversuch, samt Link zu schreiben, aber du kamst mir zuvor!

      Löschen

Danke für deine Meinung ! - Thanks for your opinion!