PIGMAN : ABSOLUTION

Heute gibt's mal wieder etwas schweinemäßiges!

Eine Cartoon/Comic Zeichnung 

des Spiels HITMAN : ABSOLUTION ,

welches als Vorlage diente und kurzerhand in

PIGMAN: ABSOLUTION verwandelt wurde.


Kommentare:

  1. Hallo Toast,

    also ich finde es wirklich toll gelungen - könnte man eine neue TV-Serie à la James Bond
    mit machen ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. James Bond...vielleicht ginge damit auch ein Cover oder ähnliches (das Schwein ist überall).

      Vielen Dank :)

      Löschen
  2. Naja... ;) Ich möchte dir hier nicht ans Bein pissen, aber ich fand's jetzt nicht so prickelnd. Unter anderem natürlich deshalb, weil ich ein großer Fan der Hitman-Reihe bin, aber auch weil ich den Witz (Hey, lass mal das Schweinsmaskottchen aufn Nr47-Torso batschen - höhö, geil!) nicht so gelungen finde. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuallererst ist das natürlich deine Ansicht und Meinung.
      Desweiteren bin ich selber ein Fan von 47, weswegen ich keinen Fanboy attackieren wollte.
      Ebenso gab es keinen Witz, ich zitiere : "Hey, lass mal das Schweinsmaskottchen aufn Nr47-Torso batschen - höhö, geil!".
      Du darfst aber gerne etwas vergleichbares anfertigen und uns mit einem offensichtlichen Witz erfreuen.
      (p,S.Ich wiederhole : Es gab nie einen Witz. Es geht um den Comic Stil den ich desöfteren verwende. Bevor du also Vermutungen äußerst, welche Beweggründe hinter meinen Werken stehen, solltest du dich informieren :)

      Löschen
    2. Du hängst dich jetzt nicht wirklich an diesem einen Wort auf, oder? :)
      Ich habe es als Witz verstanden. Wo steht denn das grundlegende Regelkonzept, um das sich deine Kunst exakt dreht? Bitte sei so lieb und gib' mir einen Link zu deinen Beweggründen. Ich bin interessiert und gebe dir meine Willenserklärung mich informieren zu wollen.

      Löschen
    3. Die einzige und womöglich einfachste Regel lautet "Kommunikation".
      Um Missverständnisse möglichst zu vermeiden, betreibt der Mensch diese für gewöhnlich und oftmals (Fehlinterpretationen ausgeschlossen) klappt das sogar ziemlich gut.
      Um deine Frage genauer zu beantworten, es gibt kein "Regelkonzept" für meine, oder Kunst allgemein.
      Bei mir gibt es unterschiedliche Dinge zu finden, welcher in erster Linie völlig kostenfrei betrachtet werden kann (das vergessen viele Menschen).
      Zum Großteil sollen diese aber zum Verweilen einladen und dabei die eigene Fantasie anregen.
      Kurze Rede : Wenn du Kunst betrachten möchtest, welche deinen Ansprüchen gerecht werden kann/sollte, besuche ein Museum (in der Regel wird Eintritt verlangt ;-)

      Löschen
    4. Ah, jetzt weiß' ich was Kommunikation bedeutet - dankeschön. Ich dachte da immer an ein Ding mit 3 Augen, 2 Pfoten und einer nasalen Aussprache. Gut, dass du mich informiert hast, das weiß ich sehr zu schätzen.
      Meine ursprüngliche Frage lief darauf hinaus erfahren zu wollen, was das Schweinsgesicht (für deinen Blog eine Art "Maskottchen" wie ich zu glauben pflege) auf einen Nr.47-Körper drauf passt ohne es witzig zu meinen. Monty Python's "Ritter der Kokosnuss" ist auch ein humorvoller witziger Film, weil er ulkige Dinge macht - nicht alles ist witzig, aber vieles.
      Ich weiß immer noch nicht warum der Schweinskopf da beim Hitman drauf ist. Mir entschließt sich da nix. Könntest du direkt in mein Gehirn kommunizieren und es aufklären?
      Wenn ich meinen Avatar zum Maskottchen deklariere und diesen Cat pilot nun auf den Hals von Altair (Assassin's Creed 1) setze, finde ich das weder brauchbar, noch witzig.

      Natürlich gibt's hier Dinge zu betrachten, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Das verstehe ich unter einem Blog und habe nichts anderes erwartet.
      Deine neueste Zeichnung (neuester Post, zweites Bild mit dem Smiley-Luftballon) gefällt mir sogar sehr gut und so was mag ich gerne sehen. Ein wenig tiefgründig, stilvoll gezeichnet und dazu noch ein Proof, dass du das in dein Sketchbook gezeichnet hast. Ein Museum interessiert mich nicht, davon sprach ich nicht.

      Löschen
    5. Warum sollte hinter jeder Handlung oder Aktion ein tieferer Sinn stehen?
      Variante 1 : Mir war einfach danach.
      Also kam der Schweinekopf auf einen Körper, welcher positionsbedingt sehr gut wirkt,
      (Vielleicht folgt demnächst ein Rinderkopf. Ebenfalls ein Markenzeichen von mir.)
      Variante 2 : Ich habe Freude daran etwas zu kreuzen und somit neues zu erschaffen (verschiedene Stile, unterschiedliche Hilfsmittel).
      Variante 3 : Ich habe vielleicht kein großes Interesse mich zu rechtfertigen, wieso und weshalb ich etwas tue, was offensichtlich keinerlei Erklärung bedarf [weil es bloß der Optik wegen dient].
      Damit Leute wie Du, welche es als Selbstverständlichkeit betrachten, kostenfrei Kunst/werke [wovon der Künstler versucht zu leben] anschauen können.

      Hinter diesem Kommentar befindet sich tatsächlich ein tieferer Sinn.
      Du darfst nämlich entscheiden, welche der drei Varianten Dir am ehesten zusagt ;)

      Und täglich grüßt der ToastKunst

      Löschen
  3. Hallo Pats,

    ich frag mich ja was dich an dem Bild so stört. weder die Hitman-serie noch die Figur von Nummer 47 werden in den Schmutz gezogen. Das Bild bringt einem zwar durch die Verfremdung zum Schmunzeln, geht aber doch um einiges respektvoller mit dem Hitman-Stoff um, als es z.B. der Film getan hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ganze Thema hat sich jetzt ziemlich aufgebauscht, sodass es den Eindruck erweckt als wäre es "extrem wichtig". Das ist es nicht. Ich habe lediglich gesagt, dass ich's ziemlich unwitzig finde und auf den Kommentar von Toastkunst "War niemals als Witz gemeint." angesprungen bin. Meiner Meinung nach entspricht das nicht der Wahrheit - und ab da an hat es mich unterhalten "Toastkunst" zu hinterfragen. Nichts weiter! :)

      PS: Zwar hatte ich meine Bedenken bezüglich des Films, bevor er rauskam (Timothy Olyphant wirkte zu dem Zeitpunkt der Ankündigung wie ein Milchbubi), bin aber überzeugt, dass der Film sich im gehobenen Mittelmaß befindet und durchaus unterhält. Wir müssten schon von Uwe Boll reden, wenn wir den Schweinskopf als "respektvoller" erachten wollen. ^__^

      Löschen
  4. Oh Dirty Harry ist ein Witz dagegen. Sehr gut gelungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube du hast mich soeben auf die Idee zum "Dirty Piggy" Cover gebracht :D

      Löschen
  5. Oh Dirty Harry ist ein Witz dagegen. Sehr gut gelungen.

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung ! - Thanks for your opinion!